Neukundengewinnung leicht gemacht

In der Krise Neukunden gewinnen!
Sehen Sie die Krise als Chance. Sie müssen sich an den neuen Markt anpassen. Bei den wenigsten sitzt das Geld momentan locker, nahezu jeder versucht zu sparen.

Sparen mit Gutscheinen
Tag ein Tag aus begegnen uns die Rabatt Aktionen in den Kaufhäusern, selbstverständlich gibt es die auch im Internet. Warum sollte man sie nicht zum Geld sparen nutzen. Gutscheine sind ein von den Anbietern gerne benutztes Instrument um Neukunden zu gewinnen und es den Altkunden etwas leichter zu machen, wieder mal was zu bestellen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um neue Kunden zu gewinnen und verteilen Sie selbst auch Gutscheine für Ihre Waren und Dienstleistungen. Der Besitzer eines Gutscheins wird Ihre Webseite mit ganz anderen Augen betrachten und aufmerksamer lesen wie die Seiten eines Wettbewerbers; denn er verfügt ja über einen Preisnachlass.

gutscheine-sparenZiel ist es, Ihnen Neukunden zu bringen, aus denen in weiterer Folge Stammkunden werden. Durch einen attraktiven Gutschein werden die Kunden direkt auf Ihre Webseite geführt und steigern dort Ihren Umsatz. Der wesentliche Vorteil eines Online-Gutscheines gegenüber Gutscheinwerbung in gedruckter Form ist, dass nur interessierte Kunden den Gutschein anfordern und man dadurch Streuverluste vermeidet.

Die Gutscheine brauchen nicht gedruckt zu werden. Sie werden als Webseite entworfen, ins Internet gestellt und bei Google angemeldet. Die Gutscheinausgabe und der Versand der Gutscheine an den Kunden und als Nachricht an Sie (wer hat den Gutschein angefordert?), erfolgt per Email.

Welche Arten von Gutscheinen kommen gut an?
Diese Arten von Vergünstigungen werden häufig eingesetzt:

  1. Wertgutscheine in EURO sind für fast alle Waren und Dienstleistungen geeignet.
  2. Rabatt-Gutscheine für relative Preisnachlässe sind ebenfalls allgemein geeignet. Bspw: 10 Prozent auf den Einkaufswert.
  3. Zugaben zu einer Bestellung.
  4. Treue-Gutscheine für Bestandskunden.

 

Etiketten online gestalten und drucken lassen

Eine Übersicht über Etikettenhersteller aus Deutschland

Tipp: Einfach online gestalten und günstig drucken lassen

Etiketten kommen für die verschiedensten Zwecke zum Einsatz. Sie werden beispielsweise benutzt, um selbst gemachte Marmelade, Öle oder Likör zu benennen. Auch als Dekoration für Geschenke sind sie beliebt, denn sie sind eine gleichermaßen praktische und schöne Form der Beschriftung. Schöne Etiketten müssen aber auch selbst gestaltet werden – das kann man beispielsweise online tun.

Etiketten online gestalten – für selbst gemachte Produkte

Wer selbst Marmelade herstellt, Likör mischt oder Öle aus Eigenherstellung produziert, verschenkt diese natürlich auch gerne. Selbst gemachte Leckereien und Lebensmittel sind besonders persönliche Geschenke, die sich auf den individuellen Geschmack des Beschenkten münzen lassen. Natürlich kann man sie auch selbst behalten und genießen, doch in beiden Fällen müssen sie etikettiert werden – andernfalls weiß man nicht mehr, bis wann sie haltbar sind und was überhaupt in dem Gefäß eingelagert ist. Im Internet findet man dafür kostenlose Tools, mit denen sich ansprechende Etiketten gestalten lassen. Diese kann man entweder über den Browser benutzen oder herunterladen.

Vorteile der Online-Gestaltung

Es wäre natürlich auch möglich, ein eigenes Etikett mithilfe eines Bildbearbeitungsprogramms zu erstellen. Doch bevor ein ansprechendes Ergebnis dabei herauskommt, haben die meisten Anwender bereits keine Lust mehr, da sie anfangs viel zu viel ausmessen müssen. Online sind solche Aufgaben bereits erledigt – das Tool gibt ein oder mehrere mögliche Formate vor, mit denen gearbeitet werden kann. Auch wichtige Design-Aufgaben sind bereits übernommen worden. Dazu gehört beispielsweise die Gestaltung des Etikettenrands, die sehr aufwendig werden kann und im Bildbearbeitungsprogramm keinen Spaß macht. Zudem kann man in den meisten guten Online-Tools zwischen den verschiedensten Schriftarten und Designvorlagen wählen, sodass für jeden Geschmack sicherlich die richtige Vorlage dabei ist.

Was tun mit dem fertigen Etikett?

Die Etiketten aus dem Online-Tool sind im typischen Etikettenformat erhältlich. Man kann sie anschließend mithilfe eines Etikettendruckers ausdrucken, oft geht dies direkt vom Tool aus – es braucht nicht mehr als einen Knopfdruck. Alternativ kann man sie auch auf Papier drucken und sie ausschneiden, wenn man keinen eigenen Etikettendrucker hat. Gerade bei größeren Auflagen gibt es auch die Möglichkeit, sich die Etiketten vom Betreiber des Tools anfertigen und sie schicken zu lassen.

Indikator-Etiketten für medizinische Zwecke

In der Krankenhaus-Hygiene, speziell in der Aufbereitung von Medizinprodukten, sind die gesetzlichen und normativen Anforderungen immer weiter gestiegen, Sicherheiten im Rahmen des Qualitätsmanagements werden gefordert.

Das gilt insbesondere für die sensiblen OP-Bereiche mit ihrem Instrumentarium.
Nur die Verwendung absolut steriler Instrumente bietet die Sicherheit eines keimfreien Eingriffs.

Die Instrumentarien werden zu diesem Zweck in der ZSVA (Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung) aufbereitet und sterilisiert. Um den Weg eines Instruments zwischen den Einsätzen nachvollziehbar darzustellen, ist eine lückenlose patientenorientierte Chargendokumentation zwingend erforderlich.

Hierfür zeigt sich ein Hilfsmittel als besonders geeignet: Das Indikator-Etikett.

Aufgabe:

Es dient als Informations-Träger und zeigt durch den Farbumschlag seines Indikatorstreifens den Prozessdurchlauf des Autoklavierens (Dampf-Sterilisation) an.

Anforderungen:

Eignung der Materialien für das Dampf-Sterilisations-Verfahren, Beständigkeit und Wischfestigkeit des Aufdrucks, Barcode lesbare Aufschrift möglich (lesbar auch nach der Sterilisation), hohe Kleberhaftung, Eignung zur Container- und Weichverpackung, deutlicher Farbumschlag des Indikatorstreifens.

Funktion:

Das bedruckte Etikett wird aus dem Drucker gefördert. Danach kann es entweder als Containerschild verwendet werden oder die verbleibenden Lagen werden nach Ablösen des Trägerbandes auf die Verpackung des Sterilgutes (z.B. Besteckbeutel oder Vliesverpackung) geklebt. Durch die Ausführung als Sandwichetikett ist es nach Sterilisation möglich dieses zur Patientendokumentation einzusetzen.

Ausführung:

System Sandwich

PC- und Druckerzubehör online bestellen – aber bitte günstig

PC- und Druckerzubehör werden immer benötigt, sei es, dass neue Tintenpatronen oder Toner für den Drucker anstehen oder dass USB-Sticks, HDMI Kabel und Co. besorgt werden sollen. Das Internet hat sich dabei etabliert, denn hier gibt es eine riesige Auswahl zum besonders günstigen Preis. Einer der Shops, die günstiges Zubehör für PC, Drucker, aber auch Handy, Audio und Video anbieten, ist memoryking.de. Aufgrund des Aufbaus dieses Shops ist es kinderleicht, sich hier zurecht zu finden. Selbst Neukunden werden schnell die Produkte entdecken, die sie aktuell suchen.

Gute Navigation für einfache Auswahl

Beeindruckend ist die sehr gut gestaltete und übersichtliche Navigation über Kategorien. Eine eigene Kategorie für Festplatten und Festplattengehäuse, Netzwerk und Notebookzubehör erleichtert die Auswahl deutlich. Darüber hinaus unterteilen sich die Kategorien nach dem Anklicken noch einmal, so dass beispielswese für die SSD eine eigene Unterrubrik eingerichtet wurde, die sich anschließend noch einmal untergliedert.

Schritt für Schritt navigieren die Kunden sich so genau zu dem Produkt, das sie aktuell suchen. Durch die Auswahl von Kategorien und Unterkategorien wird die Auswahl immer weiter eingeschränkt und man muss sich nicht erst durch Tausende von Artikeln suchen, um den einen richtigen zu finden. Wem dies noch zu aufwändig erscheint, der kann natürlich ebenfalls die integrierte Suchfunktion nutzen, so dass er noch schneller ans Ziel kommt.

Günstige Preise, faire Zahlungsbedingungen

Ebenfalls punktet der Onlineshop mit den überaus günstigen Preisen. Sollte jemand diesen dennoch nicht vertrauen, kann er natürlich zunächst einen Preisvergleich für das gewünschte Produkt durchführen, selbstverständlich wieder im Netz.

Bei den Zahlungsbedingungen lässt sich der Onlineshop für technisches Zubehör ebenfalls nichts nachsagen. Hier können Kunden die Nachnahmezahlung, den Bankeinzug, Paypal oder die Überweisung auswählen. Damit ist für jeden Kunden eine passende Zahlungsvariante vorhanden, die Sicherheit kommt nicht zu kurz. Überhaupt punktet der Shop auch mit hohen Sicherheitsstandards bei der Bestellung.